Läuft wie geschmiert – Formel-1

Der ehemalige Teamchef Flavio Briatore ist ebenfalls in die Formel-1-Schmiergeldaffäre um Bernie Ecclestone verwickelt. Ecclestone soll Bestechungsgeld an den früheren BayernLB-Vorstand Gerhard Gribowsky auch über seinen Vorgänger Briatore abgewickelt haben. Gegen den italienischen Großindustriellen und Lebemann wird nach Angaben der Staatsanwaltschaft München jedoch nicht ermittelt.

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.