Kampf den Rohölspekulanten

Die Ölpreise sinken wieder leicht. Unter anderem hat die Rohstoffbörse Chicago Mercantile Exchange die Sicherheitsleistungen für Rohölkontrakte angehoben.

Die Ölpreise sind am Dienstag im asiatischen Handel gesunken. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juni kostete 114,40 US-Dollar (79,5 Euro). Das waren 1,50 Dollar weniger als am Vortag. Der Preis für ein Barrel der US-Referenzsorte West Texas Intermediate (WTI) sank um 1,73 Dollar auf 100,82 Dollar.

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.