Internetinformationen

Das Internet ist eine wunderbare Plattform um eigene Recherchen zu betreiben, aber bitte mit der gebotenen V O R S I C H T, denn es gibt so gut wie keine Kontrolle der Dinge die im Internet geschrieben werden.
Diese erfolgt eigentlich immer nur im „Nachhinein“, dann wenn Jemand bemerkt “ da steht was im Internet über mich was nicht stimmt“. Das zu löschen ist dann mit sehr viel Aufwand verbunden. Den „Täter“ herauszubekommen ist dann oft sehr schwierig, wenn nicht sogar unmöglich. Man muss auch aufpassen ob es sich bei Einträgen in Blogs oder Foren nicht um gezielte Einträge handelt. Entweder um ein Produkt zu Promoten oder aber es „kaputt zu machen“. Beides ist in kurzer Zeit durch das Internet möglich. Vorsicht ist immer dann geboten, wenn ein User mit den gleichen Formulierungen in vielen Foren auftaucht bzw. Detailinformationen darlegt die man nur als Insider haben kann oder als Wettbewerber. Gelesen w erden im Internet fast immer nur die ersten 5 Seiten der Suchergebnisse. Je weiter Vorne eine Plattform ist, desto mehr muss eine Plattform auf das achten, was sie veröffentlicht- denn auch User sehen ja welche Plattform ganz Vorne steht. Dort versucht man dann seine Beiträge zu platzieren um gelesen zu werden. Also Recherche im Internet ist sicherlich gut, aber immer mit einer gesunden Portion Misstrauen die Suchergebnisse lesen und sich zu Eigen machen.

Kommentar hinterlassen