Verschiebt doch mal die Grenze von Deutschland Richtung Mallorca…

Ein Fehler in Googles Online-Dienst Maps hat zu schweren diplomatischen Verstimmungen zwischen Costa Rica und dem Nachbarstaat Nicaragua geführt, die ohnehin seit Jahren wegen der Grenzverläufe im Clinch liegen.

Nun hat ein Soldatentrupp aus Nicaragua die Grenze überquert und ein Lager in Costa Rica aufgeschlagen – angeblich wegen einer falschen Grenzangabe auf Google Maps. Die Costaricaner lassen diese Erklärung jedoch nicht gelten.

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.