Was erlauben sich Rummenigge …

Nach der Kritik von Bayern-Präsident Uli Hoeneß an Trainer Louis van Gaal hat sich Karl-Heinz Rummenigge zu Wort gemeldet. Man solle „miteinander und nicht übereinander sprechen“.

Zuvor hatte Hoeneß seine scharfe Kritik an Trainer Louis van Gaal als geplant bezeichnet und eingeräumt, dass es sich um einen Alleingang gehandelt habe. „Im Bauch war ich schon lange vorbereitet, das ist in fünf Monaten in mir entstanden“, so Hoeneß. Weder Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge noch Sportdirektor Christian Nerlinger waren eingeweiht. „Das ist mir auch wurscht, ich habe eine Position im Verein, wo ich mir das erlauben kann“, sagte Hoeneß. Recht hat er!

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.