Internetsicherheit?

Stimmt das, was man derzeit im Web lesen kann, dann sollten die Betroffenen umgehend reagieren und Abhilfe schaffen. Schwere Sicherheitslücken auf zahlreichen populären Websites machen es möglich, dass jeder Internetnutzer mit einer einfachen Firefox-Erweiterung zum Hacker werden kann.

Fremde Konten auszuspionieren, ja sogar selbst zu übernehmen, wird so problemlos möglich. Entwickler Eric Butler hat die Erweiterung „FireSheep“ für Firefox auf der IT- Konferenz ToorCon vorgestellt – er will damit eigenen Angaben zufolge allerdings nicht die Anleitung zum einfachen Hacken liefern, sondern vor den Sicherheitslücken auf 26 Websites wie Facebook, Twitter, Windows Live (Hotmail), Google oder Amazon warnen. Mal schauen, wie die jetzt reagieren werden.

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.