Super- iPhone4?

Um sein Handy vor dem Zugriff von Dritten zu schützen, kann bei den meisten Geräten zusätzlich zum PIN der SIM-Karte eine Code-Sperre eingerichtet werden.

So auch beim iPhone, dass Nutzer bei aktiver Sperre zur Eingabe eines vierstelligen Zahlencodes oder eines alphanumerischen Passwortes auffordert. Ein User im Internet meldete nun, dass das vermeintlich sichere System mit einer einfachen Tastenkombination zu umgehen sei. Damit werde ein unbefugter Zugriff auf die Telefonie-Applikation, das Adressbuch und damit auf Funktionen wie SMS/MMS und Email, sowie auf die Anruf-Historie und die Mailbox ermöglicht. Ruft man die Notruf-Wahl auf und gibt eine beliebige Zahlenkombination ein, reicht es anschließend schnell hintereinander auf die grüne Anruftaste und dann auf die Stand-by-Taste zu drücken – schon ist die vollständige Telefon-Applikation samt den oben genannten Funktionen verfügbar.

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.