Ebay – die Lizenz zum Gelddrucken

In den Monaten von Juli bis September verdiente eBay 312 Mio. Euro, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Im Vorjahreszeitraum hatte der Profit nur 240 Millionen Euro betragen.

Mit einem Quartalsgewinn von 40 Prozent pro Aktie, Einmaleffekte ausgeschlossen, übertraf der Konzern die Erwartungen der Analysten um drei Cent. Der Umsatz stieg den Angaben zufolge um ein Prozent auf 2,25 Milliarden Dollar, vor allem dank des Online-Bezahlsystems PayPal.

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.