Phishing bei Packstationen – Achtung Betrügermails im Umlauf!

Packstationen ein klasse Service von DHL. In solchen Stationen lagern natürlich erhebliche Werte in den Postfächern. Nur logisch, dass sich jetzt auch Internetgangster daran machen hier an Daten der Postfachmieter zu kommen.
Momentan ma­chen E-Mails von Be­trügern die Run­de, die unter einem falschen Vorwand versuchen, per­sönliche Zu­gangsdaten von Packstations-Kunden der Deutschen Post abzufischen. In der mit Rechtschreibfehlern gespickten E-Mail heißt es: „Aufgrund von technischen Schwirkigkeiten wurden einige Pakete an den falschen Adressdaten geliefert.“ Wer trotzdem der in der Mail angegebenen Verknüpfung folgt und seine Daten auf der sich dann öffnenden Internetseite preisgibt, sollte sein Passwort schnell auf der echten Packstation-Seite ändern. Guter Tipp!

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.