Dresden und Leipzig unter den TOP 3 in der DIW Studie „Welche Städte wachsen am schnellsten“

Überraschung- nicht wirklich. Nach München wachsen Leipzig und Dresden am schnellsten, dies noch vor Hamburg.
Viele Immobilieninvestoren haben das schon vor Jahren erkannt, werden sicherlich bei der Miete und bei den Verkaufspreisen für Immobilien überproportional profitieren.

Lange Jahre war der Osten von Bevölkerungsabwanderung geprägt, hier vor allem Richtung Westen. Dieser Trend hat sich schon seit ungefähr 3 Jahren umgekehrt. Das merken auch die Makler Vorort an der gestiegenen Nachfrage nach Wohnraum.Dies sowohl in Dresden als auch in Leipzig. Genau wie in den alten Bundesländern sind vor allem aber
auch in den neuen Bundesländern die ländlichen Regionen von Bevölkerungabwanderung betroffen. Städte wie Leipzig und Dresden profitieren natürlich davon.

Noch lohnt sich ein Einstieg in die Sachwerte, so Oliver Bechstedt aus dem Hause DGG AG aus Leipzig, einem der größten Anbieter im Bereich von Immobilien zur Kapitalanlage in den Neuen Bundesländern.Immobilien bedeuten auch in Krisenzeiten auf Sicherheit zu setzen, so Oliver Bechstedt zu unserem Portal.

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.