Start Warnhinweise BaFin warnt vor unerlaubten Finanzdienstleistungen durch Havenhold GmbH

BaFin warnt vor unerlaubten Finanzdienstleistungen durch Havenhold GmbH

67
Clker-Free-Vector-Images (CC0), Pixabay

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) warnt vor den Aktivitäten der Firma Havenhold bzw. Havenhold GmbH, die auf ihrer Website havenhold.de möglicherweise unerlaubt Bankgeschäfte oder Finanzdienstleistungen anbietet. Die Betreiber der Website stehen im Verdacht, ohne die erforderliche Lizenz zu operieren, obwohl auf der Webseite behauptet wird, sie stünden unter der Aufsicht der BaFin.

In Deutschland ist eine behördliche Erlaubnis der BaFin zwingend notwendig, um Finanz- und Wertpapierdienstleistungen anbieten zu dürfen. Dennoch gibt es Unternehmen, die diese Dienste ohne eine solche Lizenz anbieten. Verbraucher können auf der BaFin-Website in der Unternehmensdatenbank nachprüfen, ob ein Unternehmen offiziell zugelassen ist.

Diese Warnung stützt sich auf die rechtlichen Grundlagen des § 37 Absatz 4 des Kreditwesengesetzes.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein