Start Allgemein Anleihen der Credicore Pfandhaus GmbH – was können Anleger nun tun?

Anleihen der Credicore Pfandhaus GmbH – was können Anleger nun tun?

119
kalhh (CC0), Pixabay

diebewertung.de: Rechtsanwalt Reime, die BaFin hat soeben bekannt gegeben, dass sie die Credicore Pfandhaus GmbH verdächtigt, Anleihen ohne den notwendigen Wertpapierprospekt öffentlich angeboten zu haben. Was bedeutet dies für Anleger, die bereits in diese Anleihen investiert haben?

Rechtsanwalt Reime* Das Fehlen eines gebilligten Wertpapierprospekts ist eine ernste Angelegenheit. Es deutet darauf hin, dass die Anleihen möglicherweise ohne die nötigen rechtlichen Informationen und Sicherheitsmaßnahmen angeboten wurden, was für Investoren natürlich alarmierend ist.

diebewertung.de: Welche Schritte sollten betroffene Anleger jetzt unternehmen?

Rechtsanwalt Reime: Anleger sollten zuerst ihre Vertragsunterlagen gründlich prüfen und sich über ihre Investition und mögliche Rechtsansprüche im Klaren sein. Ich rate dringend dazu, rechtlichen Beistand zu suchen. Ein Fachanwalt kann die Situation bewerten und die besten Maßnahmen aufzeigen, um das investierte Geld zu schützen oder zurückzufordern.

diebewertung.de: Wie steht es um die Haftung des Anbieters in solchen Fällen?

Rechtsanwalt Reime: Die Anbieter haften für das pflichtwidrige Nichtveröffentlichen eines Prospekts. Das kann bedeuten, dass Anleger unter bestimmten Voraussetzungen einen Anspruch auf Schadensersatz haben. Es ist entscheidend, dass Anleger ihre Rechte in diesem Bereich kennen und diese gegebenenfalls geltend machen.

diebewertung.de: Gibt es noch weitere Maßnahmen, die Anleger ergreifen können?

Rechtsanwalt Reime: Absolut, die BaFin hat auf ihrer Webseite einen Hinweis veröffentlicht, in dem sie Anleger auffordert, Informationen über die genannten Anbieter zu teilen. Dies kann die Aufsichtsbehörde in ihrer Untersuchung unterstützen und zur Aufklärung der Sachlage beitragen.

diebewertung.de: Herzlichen Dank, Rechtsanwalt Reime, für Ihre Ausführungen zu diesem wichtigen Thema.

Die Gesellschafterliste:

Auch hier hatten wir Frühzeitg gewarnt!

credicoreanleiheprospekt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein