Start Politik International Geschworene beraten sich

Geschworene beraten sich

231
MIH83 (CC0), Pixabay

Der Zivilprozess gegen den früheren US-Präsidenten Donald Trump wegen Vergewaltigungsvorwürfen der Journalistin E. Jean Carroll steuert auf sein Ende zu. Carrolls Anwältin Roberta Kaplan rief die Geschworenen gestern in ihrem Schlussplädoyer vor einem Bundesgericht in New York dazu auf, Trump zu verurteilen: „Niemand steht über dem Gesetz, nicht einmal ein früherer Präsident.“

Kaplan erinnerte daran, dass die 79-jährige Carroll während des Prozesses zwei ganze Tage lang ausgesagt und dabei „Frage um Frage um Frage“ beantwortet habe. Von Trump hätten die Geschworenen – sechs Männer und drei Frauen – dagegen „nicht viel gehört“.

Vorheriger ArtikelSkandal in der Berliner Charite
Nächster ArtikelPreis

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein