Start Allgemein Multi Invest Sachwerte, KBW AG, Pretagus und die KBW AG – Verbindungen...

Multi Invest Sachwerte, KBW AG, Pretagus und die KBW AG – Verbindungen zu Markus Goller und der OGSA AG

69
stevepb (CC0), Pixabay

In den letzten Tagen hatten wir über einen uns in die Redaktion zugespielten Artikel Link berichtet.

https://www.openpr.de/news/1230910/Die-FALSCHEN-Diamanten-bei-der-Multi-Invest-und-der-KBW-AG-Schweiz.html

Verfasser ist nach den einsehbaren Angaben eine PR Agentur names EQT Cafe. Damit einhergehend wollten wir natürlich wissen, was die Unternehmen bzw. Personen dazu sagen die in dem Artikel angegriffen wurden. Dafür haben wir dann eine Presseanfrage versendet.

Hier dann die Antwort vom gestrigen Tage:

..  beantworten wir die von Ihnen gestellten Fragen wie folgt:

1.

Der von Ihnen in Bezug genommene, in mehreren Punkten wahrheitswidrige, offensichtlich unseriöse und die Grenze zur Schmähkritik überschreitende Artikel war uns bisher nicht bekannt.

Wir erlauben uns in diesem Zusammenhang darauf hinzuweisen, dass der Artikel von einem ehemaligen Vertriebspartner der KBW AG, Herrn Markus G., stammt, welcher nunmehr einen eigenen Vertrieb für Diamanten unterhält (OGSA AG) und seinen ehemaligen Geschäftspartner und heutigen Konkurrenten augenscheinlich diskreditieren möchte.

2.

Die im Artikel erhobenen Vorwürfe sind – soweit sie überhaupt konkrete Aussagen und nicht nur pauschale Herabwürdigungen enthalten – unzutreffend.

Dies fängt bereits beim Titel an, in welchem von „falschen“ Diamanten die Rede ist. Im Artikel selbst wird an keiner Stelle dargelegt, inwiefern es sich um falsche, d. h. wohl unechte Diamanten handeln soll.

Die Behauptung ist daher nicht nur falsch, sondern auch völlig unsubstantiiert. Die Multi-Invest Sachwerte GmbH kauft für ihre Kunden ausschließlich echte Diamanten mit GIA-Zertifikat an.

Der Vertrieb von physischen Rohstoffen wie Diamanten oder Edelmetalle stellt keine Finanzdienstleistung im Sinne des § 1 KWG dar und unterliegt nicht der BaFin.

Daher ist auch keine entsprechende Erlaubnis erforderlich. Bezüglich der Preise, zu denen wir die Diamanten für unsere Kunden an- und ggfs. wieder verkaufen, orientieren wir uns an der im Markt anerkannten Rapaport Price List. Es trifft daher nicht zu, dass unsere Preise von den Marktpreisen wesentlich abweichen.

Es wird bestritten, dass die Multi-Invest Sachwerte GmbH „seit Jahren in Zivilprozesse wegen unlauterer Abschlusskosten, fehlerhafter Beratung und verlustreicher Gold Depots/Sparpläne bereits massiv aufgefallen ist und mehrere Gerichtsprozesse diesbezüglich bereits verloren hat“. Es ist bezeichnend, dass nicht ein einziger dieser Prozesse konkret benannt wird.

Weder wird ein entsprechendes gerichtliches Aktenzeichen angegeben, noch wird das Gericht, bei dem ein solches Verfahren angeblich anhängig war, genannt. Aufgrund der Unbestimmtheit der Behauptung

ist es uns nicht möglich, hierauf näher einzugehen. Die im Artikel genannte Max Heinrich Sutor Bank hat mit dem von der Multi-Invest Sachwerte GmbH angebotenen Diamantsparplan nichts zu tun und

ist insbesondere nicht die Depotbank für die Diamanten.

3.

Wie bereits ausgeführt erhalten unsere Kunden ausschließlich echte Diamanten mit GIA-Zertifikat.

4.

Die Diamanten werden unseren Kunden nicht von der KBW AG übergeben. Vielmehr kauft die Multi-Invest Sachwerte GmbH die Diamanten selbst an und lagert diese auch für die Kunden ein.

Im Falle der Herausgabe bzw. Auslieferung von Diamanten erfolgt auch dies über die Multi-Invest Sachwerte GmbH. Die KBW AG ist dabei lediglich als Vertriebsgesellschaft tätig.

Wir hoffen, Ihre Fragen zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet zu haben. Für eventuelle Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Zitat Ende

Starker Tobak wie wir finden, wass die Multi Invest hier in vertedigender Angriffsposition posaunt. Nach Ausünfte des Betroffenen sind die Antworten nicht zutreffend, da weder eine Mitarbeiterstellung noch ein Vertrieb von Diamantensparplänen aktiv stattfand.

Wir werden es weiter beobachten.

OGSA AG

Sandgrube 29
9050 Appenzell

 

Status: aktiv
Sitz: Appenzell
Rechtsform: Aktiengesellschaft
Kapital: 100’000
Letzte Publ.: 08.06.2020
Gründungsjahr: 1992
Handelsregister: Appenzell Innerrhoden
UID: CHE-107.413.415
Register-Nr.: CH-020.3.002.846-8

Zweck

Eingetragen am

Die Gesellschaft bezweckt den Handel mit Uhren, Juwelen, Gold- und Silberwaren und allen übrigen verwandten und branchenüblichen Artikeln; Betrieb von Engros- und Detailhandelsunternehmen anderer Branchen.
Die Gesellschaft kann Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften im In- und Ausland errichten und sich an anderen Unternehmen im In- und Ausland beteiligen sowie alle Geschäfte tätigen, die direkt oder indirekt mit ihrem Zweck in Zusammenhang stehen.
Die Gesellschaft kann im In- und Ausland Grundeigentum erwerben, belasten, veräussern und verwalten. Sie kann auch Finanzierungen für eigene oder fremde Rechnung vornehmen sowie Garantien und Bürgschaften für Tochtergesellschaften und Dritte eingehen.
Markus G.war in der Vergangenheit übrigens auch der „Agitator“ der noch zu seiner Zeit bei der KBW AG gegen uns geschossen hatte. Wir hatten dann eine einstweilige Verfügung gegen die KBW AG bekommen und dem Unternehmen in der Schweiz zustellen lassen.
Vorheriger ArtikelRKI die Tageszahlen des RKI
Nächster ArtikelMaßnahmen zur Modernisierung des Kapitalmarkts

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein