Start Warnhinweise Warnung: IGM Holdings

Warnung: IGM Holdings

168
stevepb / Pixabay

IGM Holdings

Die FINMA führt und veröffentlicht eine Warnliste mit Unternehmen, die möglicherweise ohne Bewilligung eine Tätigkeit ausüben, bewilligungspflichtig sind und unter die Aufsicht der FINMA fallen. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Verschiedene Tätigkeiten in der Finanzbranche setzen eine Bewilligung der FINMA voraus. Sofern die FINMA Hinweise darauf erhält, dass Anbieter – bewusst oder unbewusst – ohne Bewilligung Tätigkeiten ausüben, für die eine solche erforderlich wäre, leitet sie entsprechende Abklärungen ein. Erhärtet sich der Verdacht, kann die FINMA mit sogenannten Enforcement-Verfahren gegen unerlaubt tätige Anbieter vorgehen und Massnahmen verfügen, die bis hin zu einer Liquidation des Unternehmens führen können.

Die FINMA führt und veröffentlicht eine Warnliste. Bei den Unternehmen und Personen, die auf dieser Liste stehen, hat die FINMA Untersuchungen wegen unerlaubter Tätigkeit eingeleitet, konnte den Verdacht jedoch nicht weiter abklären, da die Unternehmen ihrer Auskunftspflicht gegenüber der FINMA nicht nachgekommen sind oder falsche Angaben gemacht haben. Des Weiteren kann eine Aufnahme in die Warnliste erfolgen, wenn die Untersuchungen der FINMA eine immanente, erhebliche Gefährdung von Anlegern durch Anbieter vermuten lassen. Ein Eintrag in der Warnliste bedeutet nicht zwangsläufig, dass die vom aufgeführten Unternehmen ausgeübte Aktivität illegal ist. Indem die FINMA entsprechende Unternehmen in der Warnliste aufführt, weist sie aber darauf hin, dass diese über keine Bewilligung verfügen. Betroffene Unternehmen werden von der Liste gestrichen, sobald die FINMA die notwendigen Abklärungen und allfälligen Anpassungen vornehmen konnte.

Name IGM Holdings
Sitz
Adresse Richtistrasse 7, Wallisellen Business Park, 8304 Zürich, Switzerland
Internet https://www.igmholdings.com/
Handelsregister (HR) Ohne HR-Eintrag
Vorheriger ArtikelTageszahlen des RKI
Nächster ArtikelEs war eine tolle Nachricht, aber Anleger kommen sich trotzdem veralbert vor

1 KOMMENTAR

  1. Hallo Anleger, vor ca. einem Jahr habe ich , auch ohne Prüfung der IGM, Gelder auf Konten der IGM überwiesen. Nun versuche ich seit einiger Zeit von meinem bestehenden Konto , mit entsprechender Anmeldung auf Auszahlung, Geld abzuheben.
    Leider wird seit längerer Zeit das Vorgehen durch IGM verweigert, da securite durch IGM eingesetzt wurde.
    Wer kann helfen, um meinen Anspruch zu erhalten und wie muß ich vorgehen ?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here