Stralon AG – Wer? Was? Warum wir?

Kennen Sie die Stralon AG? Wir nicht. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, weshalb man uns mit dieser freundlichen Mail (s.u.) bedachte. Aber wir zeichnen keine Kapitalanlagen oder wie in diesen Fall Aktien, weder in der Schweiz noch in irgendeinem anderen Land.

Wir möchten Ihnen hier sogar aus mindestens zwei Gründen von einer Investition abraten: Erstens ist das Investment wohl in der Schweiz angesiedelt, was bei Stress mit dem Unternehmen bedeutet, dass Sie Ihre Rechte dann in der Schweiz durchsetzen müssen. Neben den generell hohen Kosten in der Schweiz verursacht dieses Verfahren zusätzliche. Zweitens kann man vor einem Investment, was mittels Spam-Mail beworben wird, sowieso nur warnen!

Hier der Inhalt der unaufgefordert zugesendeten Werbemail:

Sehr geehrter Herr Bremer

Herzlichen Dank für Ihr Interesse.

Mit einer Investition in die STRALON AG entscheiden Sie sich für eine Geldanlage mit grossem Potential. Sonnen-Energiegewinnung ist eine etablierte Technologie und der jeweilige Ertrag ist immer mit 20 Jahren und mehr, von Anfang an zugesichert.

Sie investieren in einen zukunftsträchtigen Markt mit sicheren Renditen.

Nebst dem Aktien-Factsheet und dem Zeichnungsschein legen wir Ihnen auch das Wertschrifteninformationsblatt bei. Sie finden darin alle relevanten Informationen zum Geschäftsmodell, der Technologie und den Finanzen.

Senden Sie uns den ausgefüllten Zeichnungsschein, werden Sie Investor bei der STRALON AG und profitieren Sie von der attraktiven Möglichkeit, sich an einem internationalen Portfolio von verschiedenen Solaranlagen zu beteiligen.

Sollten Sie noch Fragen haben stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. Zögern Sie nicht und rufen Sie uns direkt unter +41 (0)41 511 27 55 an, wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Freundliche Grüsse

Cyrill René Hugi
Präsident STRALON AG
Eidg. dipl. Ingenieur & Betriebswirt, BBA, Executive MBA, Boston University

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.