hedera bauwert GmbH und die negativ berichtigte 2016er Bilanz

Ein User hat uns auf folgendes aufmerksam gemacht, was wir gerne weitergeben möchten. Es geht um die Bilanz des oben genannten Unternehmens aus dem Jahre 2016, die im April 2018 veröffentlicht wurde und auf den ersten Blick nicht schlecht aussah. Unter anderem wurde ein Eigenkapital in Höhe von fast einer Viertelmillionen Euro ausgewiesen. Anscheinend war aber diese Erstveröffentlichung nicht korrekt, denn das Unternehmen hat im November 2018 diese Bilanz  berichtigt (s.u.).

Nun sieht die Bilanz des Unternehmens auf einmal völlig anders aus. Jetzt weist sie ein negatives Eigenkapital in Höhe von über 400.000 Euro aus!

Schaut man sich nun im Unternehmensregister die anderen Bilanzen an, dann wurden auch diese korrigiert. Dadurch ergibt sich ein völlig anderes Unternehmensbild gegenüber den ursprünglichen Bilanzen.

korrigierte Bilanz:

hedera bauwert GmbH

Berlin

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2016 bis zum 31.12.2016

BILANZ

AKTIVA

Euro

Gesamtjahr/Stand
Euro

Euro

Vorjahr
Euro

A. Anlagevermögen

922.288,81

611.399,85

I. Immaterielle Vermögensgegenstände

17.180,00

0,00

II. Sachanlagen

454.231,59

397.299,85

III. Finanzanlagen

450.877,22

214.100,00

B. Umlaufvermögen

12.851.698,93

11.849.388,16

I. Vorräte

11.271.275,66

11.488.979,09

II. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände

1.510.033,82

300.482,19

III. Wertpapiere

IV. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks

70.389,45

59.926,88

C. Rechnungsabgrenzungsposten

6.545,13

2.665,38

Summe Aktiva

13.780.532,87

12.463.543,39

PASSIVA

Euro

Gesamtjahr/Stand
Euro

Euro

Vorjahr
Euro

A. Eigenkapital

-439.521,64

-126.820,76

I. Gezeichnetes Kapital

25.000,00

25.000,00

II. Kapitalrücklage

III. Gewinnrücklagen

IV. Gewinnvortrag/Verlustvortrag

V. Jahresüberschuss/Jahresfehlbetrag

B. Rückstellungen

263.697,61

309.448,67

C. Verbindlichkeiten

13.956.356,90

12.280.825,48

D. Rechnungsabgrenzungsposten

Summe Passiva

13.780.532,87

12.463.453,39

ANHANG

Firmendaten

Firma: hedera bauwert GmbH

Sitz: 10625 Berlin

Anschrift: Leibnizstr. 80, 10625 Berlin

Eintragung ins Handelsregister: Berlin (Charlottenburg); HRB 169490

Allgemeines

Der Jahresabschluss der hedera bauwert GmbH für das Geschäftsjahr vom 1. Januar 2016 bis zum 31. Dezember 2016 wurde nach den Vorschriften des Handelsgesetzbuches (HGB) und des GmbH-Gesetzes aufgestellt.

Die Gesellschaft ist eine kleine Kapitalgesellschaft i. S. d. § 267 Abs. 1 HGB.

Von den größenabhängigen Erleichterungen bezüglich der Form der Darstellung wurde Gebrauch gemacht.

Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze und Erläuterungen zum Jahresabschluss

Sachanlagen

Die Sachanlagen werden zu Anschaffungskosten, zuzüglich Anschaffungsnebenkosten i. S. d. § 255 Abs. 1 HGB, abzüglich planmäßige Abschreibungen bewertet.
Die planmäßigen Abschreibungen wurden entsprechend den handelsrechtlichen bzw. steuerrechtlichen Vorschriften linear vorgenommen.

Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände

Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände werden mit dem Nennbetrag angesetzt.

Rechnungsabgrenzungsposten

Die Bildung von Rechnungsabgrenzungsposten erfolgte unter Berücksichtigung von § 250 HGB.

Rückstellungen

Die Rückstellungen enthalten alle bekannten, der Höhe nach jedoch ungewissen Verbindlichkeiten und sind gem. § 253 Abs. 1 Satz 2 HGB in Höhe des nach vernünftiger kaufmännischer Beurteilung notwendigen Erfüllungsbetrags bewertet.

Verbindlichkeiten

Die in der Bilanz ausgewiesenen Verbindlichkeiten sind mit dem Erfüllungsbetrag angesetzt.

Sonstige Angaben

Zum Geschäftsführer war im Geschäftsjahr bestellt:

Herr Ioannis Moraitis, Berlin

Der Geschäftsführer ist gemäß § 181 BGB vom Selbstkontrahierungsverbot befreit.

Berlin, den 07. November 2018

gez. Ioannis Moraitis

Die Feststellung bzw. Billigung des Jahresabschlusses erfolgte am: 07. November 2018

Ursprüngliche Bilanz:

hedera bauwert GmbH

Berlin

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2016 bis zum 31.12.2016

BILANZ

AKTIVA

Euro

Gesamtjahr/Stand
Euro

Euro

Vorjahr
Euro

A. Anlagevermögen

1.818.678,39

535.715,31

I. Immaterielle Vermögensgegenstände

12.596,00

II. Sachanlagen

453.672,44

21.715,31

III. Finanzanlagen

1.352.409,95

514.000,00

B. Umlaufvermögen

11.812.450,55

12.164.440,69

I. Vorräte

11.360.541,42

12.100.548,10

II. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände

242.525,10

13.874,14

III. Wertpapiere

IV. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks

209.384,03

50.018,45

C. Rechnungsabgrenzungsposten

6.416,75

0,00

Summe Aktiva

13.637.545,69

12.700.156,00

PASSIVA

Euro

Gesamtjahr/Stand
Euro

Euro

Vorjahr
Euro

A. Eigenkapital

243.504,07

282.405,93

I. Gezeichnetes Kapital

25.000,00

25.000,00

II. Kapitalrücklage

III. Gewinnrücklagen

IV. Gewinnvortrag/Verlustvortrag

V. Jahresüberschuss/Jahresfehlbetrag

B. Rückstellungen

91.775,82

222.374,71

C. Verbindlichkeiten

13.302.265,80

12.195.375,36

D. Rechnungsabgrenzungsposten

Summe Passiva

13.637.545,69

12.700.156,00

ANHANG

Firmendaten

Firma: hedera bauwert GmbH

Sitz: 10623 Berlin

Anschrift: Knesebeckstr. 33/34, 10623 Berlin

Eintragung ins Handelsregister: Berlin (Charlottenburg); HRB 169490

Allgemeines

Der Jahresabschluss der hedera bauwert GmbH für das Geschäftsjahr vom 1. Januar 2016 bis zum 31. Dezember 2016 wurde nach den Vorschriften des Handelsgesetzbuches (HGB) und des GmbH-Gesetzes aufgestellt.

Die Gesellschaft ist eine kleine Kapitalgesellschaft i. S. d. § 267 Abs. 1 HGB.

Von den größenabhängigen Erleichterungen bezüglich der Form der Darstellung wurde Gebrauch gemacht.

Auf die Erstellung eines Lageberichts wurde aufgrund des § 264 Abs. 1 S. 4 HGB verzichtet.

Der Abschluss ist in Euro aufgestellt.

Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze und Erläuterungen zum Jahresabschluss

Sachanlagen

Die Sachanlagen werden zu Anschaffungskosten, zuzüglich Anschaffungsnebenkosten i. S. d. § 255 Abs. 1 HGB, abzüglich planmäßige Abschreibungen bewertet.
Die planmäßigen Abschreibungen wurden entsprechend den handelsrechtlichen bzw. steuerrechtlichen Vorschriften linear vorgenommen.

Außerplanmäßige Abschreibungen gemäß § 253 Abs. 2 HGB sind im Geschäftsjahr nicht vorgenommen worden.

Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände

Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände werden mit dem Nennbetrag angesetzt.

Rechnungsabgrenzungsposten

Die Bildung von Rechnungsabgrenzungsposten erfolgte unter Berücksichtigung von § 250 HGB.

Rückstellungen

Die Rückstellungen enthalten alle bekannten, der Höhe nach jedoch ungewissen Verbindlichkeiten und sind gem. § 253 Abs. 1 Satz 2 HGB in Höhe des nach vernünftiger kaufmännischer Beurteilung notwendigen Erfüllungsbetrags bewertet.

Verbindlichkeiten

Die in der Bilanz ausgewiesenen Verbindlichkeiten sind mit dem Erfüllungsbetrag angesetzt.

Sonstige Angaben

Zum Geschäftsführer war im Geschäftsjahr bestellt:

Herr Ioannis Moraitis, Berlin

Der Geschäftsführer ist gemäß § 181 BGB vom Selbstkontrahierungsverbot befreit.

 

Berlin, den 28. März 2018

gez. Ioannis Moraitis

Die Feststellung bzw. Billigung des Jahresabschlusses erfolgte am: 28. März 2018

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.