Kirche im Visir

Parallel zu strengen Kontrollen und Durchsuchungen bei zahlreichen Nichtregierungsorganisationen (NGO) sind die russischen Behörden in den vergangenen Tagen auch gegen mehrere Kirchen vorgegangen.Gegen seine katholische Pfarrei in Nowotscherkassk sei nach der Untersuchung wegen Verstößen gegen Brandschutzvorschriften eine Strafe von 450.000 Rubel (11.200 Euro) verhängt worden, sagte Priester Alexej gestern der Nachrichtenagentur AFP. Das übersteige das Jahresbudget seiner Gemeinde mit 50 Gläubigen von rund 150.000 Rubel um ein Vielfaches.

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.