Start Allgemeines «Runter vom Gas»

«Runter vom Gas»

1558

Plakatkampagne geht in eine neue Runde

Rund 800 neue Plakate sollen künftig an Autobahnen und Raststätten Fahrer zur Vorsicht mahnen und für mehr Sicherheit im Verkehr sorgen. Am Dienstag stellten Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer und der Deutsche Verkehrssicherheitsrat die Neuauflage der Kampagne «Runter vom Gas» vor. Die Slogans auf den Plakaten sprechen nicht nur Raser an, sondern auch andere Gefährder des Verkehrs, wie Nutzer von Mobiltelefonen, Navigationsgeräte und Raucher. Auch vor gefährlichem Überholen, Drängeln und Alkohol- und Drogenfahrten wird mit der Kampagne gewarnt.

Vorheriger ArtikelWulff durch 500 000-Euro-Kredit in der Kritik
Nächster ArtikelDax schließt schwächer

1 Kommentar

  1. „Super“ Kampagne!!! Wir versuchen unserem 3-jährigen die Angst zu nehmen wenn Mama mal alleine das Haus verläßt und dann – auf dem Weg zum Kindergarten – hören wir im Radio „MAMA KOMMT NICHT MEHR“…Vielen Dank dafür! Da hat wohl niemand richitg nachgedacht!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein