SPD fordert Rücktritt von Friedrich

Ungewohnt scharf hat der SPD-Innenexperte Wiefelspütz Bundesinnnenminister Friedrich kritisiert: Der CSU-Politiker sei mit dem rechtsextremen Terror überfordert, so Wiefelspütz. „Der Mann ist falsch an dieser Stelle.“ Derweil hält die Debatte über ein neues NPD-Verbotsverfahren an.

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.