Start Allgemein TeilAuto

TeilAuto

132

Immer mehr Autofahrer verzichten auf einen eigenen Wagen und beteiligen sich stattdessen am sogenannten Carsharing.

Die Zahl der Teilnehmer am Carsharing stieg 2010 im Vergleich zum Vorjahr um 20,3 Prozent auf 190.000, wie der Bundesverband der Branche am Mittwoch in Hannover mitteilte. Beim Carsharing teilen sich viele Menschen Autos, die von einer Zentrale verwaltet werden. Die Wagen stehen etwa an zentralen Plätzen wie Bahnhöfen, Flughäfen oder Busbahnhöfen und können per Telefon oder Internet gebucht werden – auch nur stundenweise.

Vorheriger ArtikelEU Hilfe
Nächster ArtikelQuantas:Mal eine gute Nachricht

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein