Start Allgemein Mexico:weitet sich der Drogenkrieg aus?

Mexico:weitet sich der Drogenkrieg aus?

142

In Mexiko sind gestern zwei US-Zollbeamte von bisher unbekannten Angreifern angeschossen worden.

Einer der beiden Beamten erlag später seinen Verletzungen, wie die US-Behörden mitteilten. Der zweite Beamte schwebe in Lebensgefahr. Die beiden waren in Mexico City stationiert und zum Tatzeitpunkt mit dem Auto dienstlich zwischen der mexikanischen Hauptstadt und Monterrey unterwegs. Die US-Behörden arbeiteten mit den mexikanischen Behörden zusammen an der Aufklärung des Falls, hieß es.

Vorheriger ArtikelDaimler:gute Wahl
Nächster ArtikelItalien:nicht besonders Christlich

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein