Start Allgemein Ägypten:Die Freiheitsparty

Ägypten:Die Freiheitsparty

94

Nach dem Rücktritt von Staatschef Husni Mubarak kennt der Jubel der Ägypter keine Grenzen mehr.

Das Land am Nil feierte die ganze Nacht die grösste Party seit Jahrzehnten. Überall gab es Hupkonzerte, Feuerwerke und Freudenschüsse.Auf dem Tahrir-Platz, dem Zentrum der Demokratiebewegung in Kairo, tanzten und hüpften Hunderttausende Regimegegner unter ägyptischen Fahnen. «Das Volk hat das Regime gestürzt», skandierten Demonstranten.Auch im Ausland kam es spontan zu zahlreichen Freudenfeiern. Im Jemen, wo kürzlich der seit 32 Jahren regierende Präsident Ali Abdullah Saleh erklärte, auf eine erneute Kandidatur zu verzichten, strömten im ganzen Land Menschen auf die Strassen, um den Ägyptern zu gratulieren.

Vorheriger ArtikelWesterwelle:Keine Lust zum Arbeiten
Nächster ArtikelUnited Investors Emissionshaus-Viel Geld für Roadshows aber nicht für eine neue Bilanz?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein