Start Allgemein China und das Problem mit der Dürre

China und das Problem mit der Dürre

126

China sieht sich mit der schlimmsten Dürre seit knapp 2 Jahunderten konfrontiert.

Um die Folgen zu mindern, will Chinas Regierung umgerechnet eine Milliarde US-Dollar bereitstellen, nachdem selbst Schneefall und künstlich erzeugter Regen kaum Linderung brachten. Nach einer Krisensitzung warnte die Regierung in Peking, dass sich die Lage verschlimmern könnte – schließlich bedroht die Trockenheit die Ernte des größten Getreideproduzenten der Welt und lässt die Preise steigen.Auch das Volk wird unzufrieden sein wenn es nichtsmehr zu Essen bekommt, bzw. das Essen nicht mehr bezahlen kann.

Vorheriger ArtikelÄgypten:Historische Nacht
Nächster ArtikelMißbrauch

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein