Start Allgemein Volkswagen:Produktion in Mexiko

Volkswagen:Produktion in Mexiko

151

Europas größter Autobauer Volkswagen hat den Grundstein für ein zweites Werk in Mexiko gelegt. Dort sollen künftig vor allem Autos für den US-Markt gebaut werden.

Ab 2013 soll die Fabrik in Silao jährlich 330.000 Motoren vor allem für den US-Markt produzieren. Das neue Werk werde der bereits seit Jahrzehnten bestehenden Fahrzeugfabrik im mexikanischen Puebla sowie dem Werk in Chattanooga im US-Bundesstaat Tennessee zuliefern, teilte VW weiter mit.In die Entwicklung eines neuen Motors und die Errichtung des neuen Werkes sollen nach Angaben des Unternehmens 400 Mio. Euro investiert werden. Langfristig sollen 700 Menschen in dem Werk arbeiten.

Volkswagen will auf dem nordamerikanischen Markt kräftig wachsen und strebt ab 2018 den Verkauf von jährlich einer Million Fahrzeuge in den USA an. Aktuell werden im mexikanischen Puebla die Modelle Volkswagen Jetta, Golf Variant und New Beetle produziert.

Vorheriger ArtikelDaimler:zum Jubiläum ein Elektromobilpartner
Nächster ArtikelAmazon:bleibt hinter Erwartungen des Marktes zurück

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein