Start Politik International Guantanamo

Guantanamo

266

Menschenrechtsgruppen haben am Dienstag vor dem Weissen Haus gegen das Gefangenenlager Guantánamo demonstriert.
Vor neun Jahren hatten die USA die ersten Terrorverdächtigen in die Einrichtung auf Kuba gebracht. Zurzeit werden dort noch 173 Menschen festgehalten, fast alle, ohne dass ihnen bisher der Prozess gemacht wurde. US-Präsident Barack Obama will das Lager schliessen, beisst aber beim Kongress auf Granit. Nicht nur die Republikaner, sondern auch eine Reihe von Demokraten sperren sich gegen eine Verlegung der Guantánamo-Häftlinge auf amerikanischen Boden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein